07.04.2022

Heute Abend 20:15 Uhr auf ProSieben: Green Legend goes "Germany's Next Topmodel"

GREEN LEGEND und GERMANY'S NEXT topmodel

Rechterfeld, im April 2022. It‘s a match: Green Legend ist ab April in einer legendären Kampagne Sponsor bei „Germany´s Next Topmodel“. In der Folge am 07. April wird Green Legend mit seinem breiten Produktsortiment von veganem Auf-schnitt über Fleisch- und Fischalternativen bis hin zu den neuen veganen Grill-Highlights als Partner zur besten Sendezeit bei „Germany´s Next Topmodel“ zu sehen sein. Die diesjährige Staffel von „Germany´s Next Topmodel“ ist wöchentlich jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben zu sehen. Die Show zählt zu den erfolgreichsten TV-Formaten Deutschlands und hat sich zudem in den letzten Jahren zu einer einzigartigen, multimedialen Marke entwickelt – das passt natürlich perfekt zur Entwicklung der veganen Marke Green Legend, die seit der Einführung im Oktober 2020 ein starkes Wachstum vorweisen kann.

Das Sponsoring umfasst acht Folgen inklusive des absoluten Highlights der 17. Staffel #GNTM: Dem Finale am 26. Mai. Green Legend wird mit Opener-, Reminder und Closer-Trailern extrem präsent zu sehen sein und die Aufmerksamkeit der ZuschauerInnen auf sich ziehen. Insgesamt wird dabei eine Brutto-Reichweite von über 114 Millionen erreicht. In der Zielgruppe junge Frauen (14-29 Jahre) sind die Marktanteile von #GNTM sehr hoch (47%). (Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE: TV, 04.02.-27.05.2021; Daten endgültig gewichtet)

Da gerade diese Zielgruppe häufiger auf Fleisch verzichten möchte, passt das natürlich perfekt zu Green Legend. Hinzu kommt noch ein Social-Media Sponsoring mit über fünf Millionen Ad Impressions, in dem neben den Ads über die #GNTM Social-Media-Kanäle auch Kandidatinnen eingebunden werden.
Zudem ist Green Legend auch Teil des interaktiven Formats #GNTM Experience. In dem Social-Media Live-Event kurz vor dem Finale wird Kandidatin Vanessa im BrandSlot Live-Aktivitäten mit der Community zu Green Legend durchführen, wodurch die legendären veganen Produkte noch einmal prominent auf Instagram platziert werden. „‘Germany´s Next Topmodel‘ und Green Legend: Das passt einfach zusammen. Genauso wie #GNTM sprechen wir mit unserer legendären Kampagne eine jüngere und moderne Zielgruppe an, die zudem häufiger auf Fleisch verzichten möchte. Ich freue mich jetzt schon, die kommenden acht Folgen inklusive dem großen Staffelfinale am Bildschirm zu verfolgen!“, so Dr. Ingo Stryck, Geschäftsführer Marketing der PHW-Gruppe.


Geballte Green Legend Kampagnen- und Online-Power
Neben der legendären Green Legend TV-Werbung bei „Germany´s Next Topmodel“ ist Green Legend außerdem mit einer reichweitenstarken Kampagne auf Social Me-dia (Instagram, Facebook und demnächst TikTok) unterwegs. Seit Februar arbeitet Green Legend an aufmerksamkeitsstarken Influencer-Kampagnen mit der Social-Media-Agentur „Vollpension“. Zusammen mit weiteren Social-Media-Aktivitäten und dem Sponsoring bei Werder Bremen erreichen Green Legend im ersten Halbjahr 2022 bereits über 150 Millionen Bruttokontakte und zeigt, dass auch für vegetarische und vegane Essensliebhaber in diesem Jahr einiges geboten wird. Alles Weitere zu den Green Legend-Produkten erfahren Sie auch jetzt schon auf der Webseite unter www.green-legend.com.


Weitere Informationen zur PHW-Gruppe und dem Green Legend-Sortiment finden Sie unter www.phw-gruppe.de und www.green-legend.com.
Für weitere Informationen:
Engel & Zimmermann GmbH
Unternehmensberatung für Kommunikation
Tobias Scheck und Vanessa Starck
Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Telefon: 089 / 89 35 63 3
E-Mail:
t.scheck@engel-zimmermann.de;
v.starck@engel-zimmermann.de

13.08.2021

Green Legend erscheint ab sofort im neuen Gewand!

Aufgepasst, es wird legendär!
Green Legend erscheint im neuen Gewand & das hat vielerlei Gründe. Unser Design bleibt wiedererkennbar und modern - wirkt nun aber noch ho ...

Green Legend erscheint ab sofort im neuen Gewand!
22.01.2021

PHW stellt neue Veggie-Studie vor

Jeder Zweite ernährt sich flexitarisch oder verzichtet ganz auf Fleisch / Nachhaltigkeit, Tierwohl und Gesundheitsaspekte als Hauptgründe für Fleischverzicht / Ersatzprodukte sollen ohne Gen ...

PHW stellt neue Veggie-Studie vor