27.01.2023

Legendärer Grillgenuss geht in die zweite Runde: Neues GREEN LEGEND-Trio gehört auf jeden Grill

Green Legend auf dem Werder Bremen THIRD-TRIKOT

Rechterfeld, im Januar 2023. Was darf es sein? „Sweet & Smoky“, „Sweet BBQ“ oder doch lieber „Hot & Spicy“? Auf jeden Fall 100 Prozent zeitgemäßer Genuss! Und das kann nur GREEN LEGEND bedeuten. Die vegane Marke der PHW-Gruppe präsentiert zur diesjährigen Grillsaison drei marinierte Neuprodukte auf Basis von Pflanzenproteinen: Die Veganen Fleisch Ribs „Sweet & Smoky“ zeichnen sich durch eine charakteristische BBQ-Glaze aus. Hier überwiegt geschmacklich der Ahornsirup, der dem Produkt eine feine Süße verleiht und zu einer honigartigen Konsistenz beiträgt. Die Glaze ist in jeder Packung im Sachet-Beutel enthalten und wird während des Grillens auf die Ribs aufgetragen. Bei den Veganen Hähnchen Spießen „Sweet BBQ“ ist die Marinade würzig-süß und leicht rauchig. Der enthaltene Aprikosensirup sorgt für eine fruchtige Note und der Karamellzucker verleiht den Spießen das gewisse i-Tüpfelchen. Chiliextrakt sorgt bei den Veganen Hähnchen Spießen „Hot & Spicy“ für eine leichte Schärfe und harmoniert perfekt mit der würzig-frischen Schärfe des Ingwers.

„2022 haben wir unsere ersten Grillprodukte von GREEN LEGEND vorgestellt. Damit haben wir starke Impulse in diesem Segment gesetzt, das bislang noch durch Burger- und Bratwurst-Alternativen dominiert wird. Und wir sehen großes Potenzial im plant-based Grillsegment. Mit den neuen veganen Spießen und Ribs ergänzen wir unser bisheriges GREEN LEGEND-Grillsortiment bestehend aus den Steak Highlights „Wild Pepper“ und „Smoky BBQ“ sowie dem Lachs bzw. Fisch Filet „Lemon & Herbs“ und „Garlic & Olive“ perfekt. Damit tragen wir zu einem vielfältigen Angebot bei“, erklärt Dr. Ingo Stryck, Leiter Marketing bei der PHW-Gruppe. Gezielt setzt die PHW-Gruppe ihr langjähriges Wissen aus dem Geflügel-Grill-Segment bei der Entwicklung der neuen GREEN LEGEND-Grillprodukte ein. Im Laufe der Jahrzehnte hat der Lebensmittelhersteller fundiertes Wissen unter anderem im Hinblick auf gefragte Produkttypen und Geschmacksvorlieben aufgebaut.

Kulinarischer Blickfang im Kühlregal

Zur Grillsaison ist das Grill-Trio im Lebensmitteleinzelhandel im optimierten Verpackungsdesign erhältlich. Begleitet wird die Neuprodukteinführung durch verschiedene Marketingmaßnahmen. Beispielsweise ist die pflanzenbasierte Foodmarke bis zum Saisonende reichweiten- und aufmerksamkeitsstark auf den Trikots der Spieler von Werder-Bremen sowie auf den Banden im Weserstadion zu sehen. Im Social-Media-Bereich bleibt GREEN LEGEND mit den eigenen, wachsenden Instagram-, Facebook- und TikTok-Kanälen ebenfalls präsent, wo weitere Influencer-Kooperationen und Gewinnspiele geplant sind.

Pflanzliche Antwort auf Fleisch

Die eigene Veggie-Studie belegt: Gut jeder Zweite im Alter von 18 bis 75 Jahren (52%) verzichtet zumindest manchmal bewusst auf Fleisch.[1] Bereits seit 2015 bietet die PHW-Gruppe neben einem Angebot an Geflügelspezialitäten, auch eigene vegane Produkte an. 2020 wurde GREEN LEGEND im Lebensmitteleinzelhandel eingeführt. Das Besondere an der plant-based Marke: Bei jedem Produkt wird zu 100% auf tierische Inhaltsstoffe verzichtet – also kein Ei und keine Milch sowie kein Milchzucker (Laktose). Die Green Legend Produkte sind rein pflanzlicher Genuss, bei vollem Geschmack des Fleisch-Originals. Darüber hinaus sind die veganen Produkte im Vergleich zu vielen anderen Fleischersatzprodukten im Markt ohne Zusatz von Soja, Geschmacksverstärkern, Palmfett und Kokosöl. Hauptzutaten sind stattdessen traditionelle Ackerfrüchte wie Erbsen, Ackerbohnen, Mais und Weizen.

Weitere Informationen zur PHW-Gruppe und dem GREEN LEGEND-Sortiment finden Sie unter www.phw-gruppe.de und www.green-legend.com.


[1] Quelle: Green Legend Veggie Studie 2022, Forsa.

 

Für weitere Presseinformationen:

GREEN LEGEND – eine Marke der PHW-Gruppe
Daria Lang
Paul-Wesjohann-Straße 45
49429 Rechterfeld (Niedersachsen)
Mail: kommunikation@phw-gruppe.de
Tel: 04445 891-0

01.06.2023

PHW-Gruppe tritt in den „Food Ingredients“-Markt ein

Rechterfeld/Engelsberg, im Juni 2023. Die PHW-Gruppe baut seit der Gründung des Geschäftsfeldes Alternative Proteinquellen in 2018 systematisch starke Netzwerke und Expertise in ...

PHW-Gruppe tritt in den „Food Ingredients“-Markt ein