Green Legend.

Veganer Fischstäbchen Hotdog mit Remoulade, Gurkensalat und selbstgemachten Röstzwiebeln

00:25
4 Personen

Zutaten:

  • 4 EL veganer Naturjoghurt
  • 2 EL vegane Mayonnaise
  • 1 TL Senf
  • 1 Gewürzgurke
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 2 Stiele Dill
  • Saft v. 1/2 Zitrone
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Öl
  • 8 Green Legend vegane Fischstäbchen
  • 4 Hot Dog Brötchen

Zubereitung

Für die Remoulade Joghurt, Mayonnaise und Senf glattrühren. Gewürzgurke fein würfeln und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Salatgurke waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Dill abbrausen, die Fähnchen abzupfen und fein schneiden.

Gurkenscheiben, Zwiebelwürfel, Dill und Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mehl in eine Schüssel geben, Zwiebelscheiben mit den Fingern zu Ringen lösen und in dem Mehl vorsichtig wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin bei milder Hitze knusprig braten. Auf Küchenpapier entfetten.

Fischstäbchen nach Packungsanweisung zubereiten. Hot Dog Brötchen einschneiden, mit Remoulade bestreichen und mit etwas Gurkensalat belegen. Heiße Fischstäbchen daraufsetzen, restlichen Gurkensalat und Röstzwiebeln darauf verteilen.

Allergene

Kann Spuren enthalten von: Sellerie, Soja, Senf, Sesamsamen